Am 24.10.2020 wurde in einer von der Stadt Salzburg koordinierten Zusammenarbeit von Lieferinger Fischerinnung, Ortsbauernschaft, den Angelfischern der PPS und der Gewässeraufsicht eine groß angelegte Uferreinigungs- und Bachbettsanierung an Altglan und Lieferinger Mühlbach durchgeführt. Das Straßen- und Brückenamt sowie die Autobahn- bzw. Bundesstraßenverwaltung reinigten zeitgleich die in ihren Zuständigkeitsbereich fallenden Brückendurchlässe.

Bei Regen und Kälte wurde von den Arbeitsteams der im Uferbereich angeschwemmte bzw. illegal entsorgte Müll eingesammelt. Verklausungen im Bachbett wurden entfernt und Überwucherungen der Ufer zurückgeschnitten. Die Stadt Salzburg sorgte anschließend für die fachgerechte Entsorgung des Mülls.

Mag. Martina Berthold

Mittendrin, statt nur dabei: Stadträtin Maga Martina Berthold erwies sich als absolut wetterfest und legte tatkräftig mit Hand an.

Es ist nach wie vor unglaublich, was so alles im Bachbett landet. Vom Fernseher über Autoreifen, Gartenmöbeln bis hin zu gefüllten Mülltonnen wurde wieder ein wüstes Sammelsurium aus dem Mühlbach entfernt. PPS- Vorsitzender Josef Egger freute sich, dass nichts davon der Fischerei zuzuordnen war.

Für den mit Jahresende in den Ruhestand tretenden Roman Kloiber vom Gewässerschutz der Stadt Salzburg (im Bild rechts) war es seine letzte große Gewässersanierung. Sein jahrzehntelanger, vorbildlicher Einsatz für die Gewässer der Stadt Salzburg und seine enge Zusammenarbeit mit der Fischerei tragen wesentlich zum guten Zustand der Bäche in der Stadt Salzburg bei. Mit Georg Höring (links) steht ein sowohl in Gewässer- als auch Fischereiangelegenheiten sehr erfahrener designierter Nachfolger bereit.

Im Fotoalbum finden Sie 34 Fotos unseres Fotochefs Herbert Gumpl.