Jetzt wird es Ernst mit der Restrukturierung des hart verbauten Unterlaufes des Gersbachs in Parsch. Vor Beginn der Bauarbeiten fischte ein Team der Fischerinnung am 16.1.2021 bei unwirtlichen Bedingungen das Teilstück des Baches vom GH Steinlechner bis zum Aubach ab. 80 Bachforellen und 7 Äschen wurden in die Salzach umgesiedelt.

Es wäre kein Stadtbach ohne immer neue Überraschungen, was man nicht so alles im Wasser entsorgen kann. Bei diesem Buggy ist nur zu hoffen, dass sich das zugehörige Baby einer pfleglicheren Behandlung erfreuen darf!

Fotos: PPS/Rachbauer