Die Glan ist heuer offenbar der „Hotspot“ für den Fang sehr großer Bachforellen. Am 28.7.2021 konnte Fabio Hillinger mit einem kleinen Wobbler diese Bachforelle mit einer Länge von 55 cm und einem wohlgenährten Gewicht von 2,20 Kg überlisten. Herzliches Petri-Heil zu diesem nicht alltäglichen Fang!