Nachdem das Osterwetter nur wetterfeste Fischer ans Wasser lockte, verspricht der Mai nun doch viele frühlingshafte Tage, die zu einem Ausgang an das Lieblingsrevier einladen. Zeit für einen kräftigen Verstärkungsbesatz mit fangbaren Regenbogenforellen in die Angelreviere der Schenkung, damit auch Pfanne und Räucherofen ihren Zweck erfüllen können.

Information für unsere Salzach- Fischer:

Wegen der Baggerungen zum Hochwasserschutz konnte der erste Frühjahrsbesatz nur zur Hälfte eingebracht werden, da die Fische aus Nahrungsmangel und wegen der lokalen Trübungen sofort flussabwärts abwandern.
Die Lizenzen wurden daher mit zwei zusätzlichen Tageskarten für Glan etc. erweitert und auch der Jahres- Gesamtbesatz wird nicht nur eingehalten, sondern wird von der Salzburg AG noch aufgestockt. Darüber hinaus werden noch 5.000 Äschen in die Seitenbäche gesetzt.

Mit dem jetzt erfolgten verstärkten Maibesatz sollten die (nicht von uns verursachten) Störungen der Salzach- Fischerei erledigt sein.

Vorfreude ist die schönste Freude, daher finden Sie im Fotoalbum 16 Fotos, diesmal von PPS-Fischmeister-Stv. Christian Lix.