Herzlich willkommen bei der

Peter Pfenninger Schenkung Liefering

Peter Pfenninger war der letzte Berufsfischer der ehemaligen Steuergemeinde Liefering. Er brachte 1877 seine Fischereirechte in eine Schenkung ein, die Pachterlöse dienten sozialen Zwecken. 1938 wurde Liefering in die Stadt Salzburg eingemeindet und die Schenkung  aufgelöst.

mit Schenkungsbrief vom 25. April 1877 die gesamten Fischereirechte der Gemeinde Liefering. Diese Rechte sind unverkäuflich und sollen nach dem Willen Pfenningers für immer ein unveräußerliches Eigentum der Steuergemeinde Liefering bleiben. Nach der Eingemeindung von Liefering 1938 fielen die Fischereirechte an die Stadt Salzburg. Seit 1946 wird diese Schenkung von der Peter Pfenninger Schenkung Liefering verwaltet.

Quelle: https://www.sn.at/wiki/Peter_Pfenninger © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018

mit Schenkungsbrief vom 25. April 1877 die gesamten Fischereirechte der Gemeinde Liefering. Diese Rechte sind unverkäuflich und sollen nach dem Willen Pfenningers für immer ein unveräußerliches Eigentum der Steuergemeinde Liefering bleiben. Nach der Eingemeindung von Liefering 1938 fielen die Fischereirechte an die Stadt Salzburg. Seit 1946 wird diese Schenkung von der Peter Pfenninger Schenkung Liefering verwaltet.

Quelle: https://www.sn.at/wiki/Peter_Pfenninger © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018

mit Schenkungsbrief vom 25. April 1877 die gesamten Fischereirechte der Gemeinde Liefering. Diese Rechte sind unverkäuflich und sollen nach dem Willen Pfenningers für immer ein unveräußerliches Eigentum der Steuergemeinde Liefering bleiben. Nach der Eingemeindung von Liefering 1938 fielen die Fischereirechte an die Stadt Salzburg. Seit 1946 wird diese Schenkung von der Peter Pfenninger Schenkung Liefering verwaltet.

Quelle: https://www.sn.at/wiki/Peter_Pfenninger © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018

1950 wurde die Schenkung in Form eines Sondervermögens der Stadt Salzburg wieder errichtet.

Die Schenkungsgewässer werden seither nicht mehr verpachtet, sondern von der eigenen Fischerinnung ehrenamtlich bewirtschaftet.

In zahlreichen Aufzuchtsbächen werden heimische Wildfische naturnah herangezogen. Den Angelfischern stehen gepflegte Fischereireviere zu moderaten Preisen zur Verfügung.

Stadtsiegel in Silber an Gerhard Hatheier

Stadtsiegel in Silber an Gerhard Hatheier

Das Stadtsiegel in Silber überreichte Bürgermeister Harald Preuner am 31.7.2020 an Gerhard Hatheier. Als „Lieferinger Urgestein“ – so Preuner, habe er sich über Jahrzehnte große Verdienste um die Fischerei, aber auch um das Vereinsleben in Liefering erworben.Gerhard...

Trauer um Msgr. Georg Neureiter

Trauer um Msgr. Georg Neureiter

Das Kuratorium und die Fischerinnung der Peter-Pfenninger-Schenkung trauern um Monsignore Georg Neureiter, der am 18.7.2020 im 88. Lebensjahr verstorben ist. Er war seit 1958 Priester, emeritierter Dechant von Tamsweg und von 1995 bis zu seinem Ruhestand 2017 als...

Nachtfischen am Karlsbader Weiher

Nachtfischen am Karlsbader Weiher

Beim Nachtfischen am Karlsbader Weiher wird um besondere Rücksichtnahme auf die Nachtruhe der Bewohner der an den Teich angrenzenden Häuser ersucht. Für Gastfischer wurde nun ein Merkblatt in Deutsch und Serbokroatisch mit allgemeinen Verhaltensregeln im...

Weiterhin Badeverbot am Karlsbader Teich

Weiterhin Badeverbot am Karlsbader Teich

Am 15.7.2020 veröffentlichte die "Kronenzeitung" ein (sehr schönes) Bild des Karlsbader Teichs und lud dabei versehentlich auch gleich zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Selbstverständlich ist der Karlsbader Teich weiterhin ein ausschließlich der Fischerei...

Kapitale Bachforelle aus der Saalach

Kapitale Bachforelle aus der Saalach

Gerhard Zaus durfte sich am 15.7.2020 an der Unteren Saalach (nicht zum ersten Mal) über ein besonders erfreuliches Petri-Heil freuen. Diesmal konnte er eine 51 cm lange und 1,35 kg schwere Bachforelle landen. Herzliche Gratulation!

Sommer am Leopoldskroner Weiher

Sommer am Leopoldskroner Weiher

Gerade in diesem Corona- Sommer ist Fischen eine besonders beliebte Freizeitbeschäftigung in freier Natur. Am Leopoldskroner Weiher kann mit der Jugendferienkarte auf Karpfen, Hecht, Zander und Forellen geangelt werden. Dass auch Jungfischern schönen Fänge gelingen,...

Wahl zum Fisch des Jahres 2021

Wahl zum Fisch des Jahres 2021

Ab sofort können Sie den Fisch des Jahres 2021 wählen. Die vom Österr. Fischereiverband, den Landesfischereiverbänden, dem BAW-IGF Scharfling und dem ÖKF nominierten Fischarten sind Äsche, Barbe, Hasel, Koppe und Zander. Der Fisch des Jahres wird 2021 auf...

Fischermesse zum Fischerjahrtag 2020

Fischermesse zum Fischerjahrtag 2020

Bedingt durch die Corona- Pandemie musste am 4.7.2020 ein stiller Fischerjahrtag gefeiert werden. Das Festzelt mit Ehrengästen, Vereinen und der Lieferinger Bevölkerung musste ebenso abgesagt werden wie die Einladung zum Mittagstisch an unsere ältere Generation. Auf...

Vier Bezirksfischertage an einem Tag

Vier Bezirksfischertage an einem Tag

Die Corona- Pandemie hat bisher die Abhaltung von vier Bezirksfischertagen verhindert. Aus rechtlichen Gründen (rechtzeitig vor dem Landesfischertag hat u.a. die Neuwahl der Bezirksfischereiräte zu erfolgen) mussten daher die ausständigen Bezirksfischertage für die...

Unsere Angelgewässer

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

DANKE für die Unterstützung unserer Fischereiwirtschaft

 

copyright 2018 | Kuratorium der Peter Pfenninger Schenkung | Törringstraße 2 | 5020 Salzburg

>Impressum<